Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.89 / 5,00
423 Bewertungen
Shopauskunft 4.89 / 5,00 (423 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Antony
01.03.2021
Bieno
27.02.2021
Bewerter über Käufersiegel
25.03.2020
Bewerter über Käufersiegel
21.03.2020
Bewerter über Käufersiegel
19.03.2020
Bewerter über Käufersiegel
15.03.2020
Bewerter über Käufersiegel
14.03.2020
Bewerter über Käufersiegel
13.03.2020
Bewerter über Käufersiegel
13.03.2020
Bewerter über Käufersiegel
12.03.2020

The Curse of Trasmoz erscheint im Dezember

09.11.2019 21:12

Im Dezember erscheint »The Curse of Trasmoz« von Volkano Bytes und DD Studios für ZX Spectrum auf Kassette und 3"-Diskette.

Die Story:

Im 13. Jahrhundert wurde die Stadt Trasmoz wegen ihrer heidnischen Praktiken exkommuniziert und ihre Bewohner für immer verflucht ... Die Bevölkerung wurde dezimiert bis Trasmoz einer Geisterstadt glich. Krankheiten und alles mögliche Unheil trafen die Bevölkerung, Tiere und Ernten - und machten die Stadt zu einem gottverlassenen Ort.?
Bis heute hat es niemand gewagt, sich Trasmoz zu nähern. Es wird von gefährlichen Kreaturen, Hexen und lebenden Toten gesprochen, die den vom bösen Magier Mutamin geführten Ort schützen. Mutamin ist ein unsterblicher Diener des Teufels und Herr einer unzugänglichen Burg.
Aber heute Abend ist die Nacht der Toten und der Mond ist wieder voll ... Die Zeit ist gekommen, wie die Prophezeiung sagt: »Wenn der Vollmond die Nacht der Heiligen krönt, wird ein tapferer Held den Fluch für immer brechen. Er wird den Ort mit dem Feuer der wandernden Seelen heiligen und Trasmoz befreit werden.«
Du bist der Held, der auserwählt wurde, diese gefährliche Mission zu meistern ... Wirst du Trasmoz von seinem Fluch befreien können, bevor die Sonne wieder aufgeht?

Einige Highlights des Spiels:

  • Arcade-Jump'n'Run
  • 3 Bereiche mit mehr als 20 Levels zum Puzzeln
  • 4 gegnerische Charaktere mit unterschiedlichem Verhalten 
  • großartige Ingame-Musik für die 128-kB-Versionen
  • Steuerung über Tastatur, Kempston oder Joystick


Kommentar eingeben